Datenschutz

“Auto mieten” ist ein Service von Autohaus SEAT Harb

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns besonders wichtig. Wir möchten Ihnen daher unsere Datenverarbeitungsvorgänge transparent machen. Was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen und welche Daten wir überhaupt erheben, möchten wir Ihnen im Folgenden gern erläutern.

Wir verpflichten uns, Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzverordnung (DSGVO) zu verwenden. Dritten werden die gespeicherten Daten nur in der in dieser Erklärung beschriebenen Weise zur Verfügung gestellt. Es werden selbstverständlich keine personenbezogenen Daten an Werbefirmen weitergegeben.

Wir behalten uns das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

Allgemeine Bestimmungen

a. Rechtsgrundlage (EU-Datenschutz-Grundverordnung und Datenschutzgesetz)

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie des Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung schütz die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche und juristische Person beziehen.

b. Grundsätzliches

Mit dem Abschluss des Mietvertrages willigen Sie ein, dass wir bestimmte Daten erheben und bearbeiten dürfen. Im Gegenzug verpflichten wir uns, Ihre Daten jederzeit zu schützen.

Ihre Daten werden von uns nicht zum Zwecke der Werbung an Dritte weitergegeben. Dritte erhalten Ihre personenbezogenen Daten von uns nur in der in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Weise.

c. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten, Zweckbindung und Speicherdauer sowie Datenempfänger

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns im Rahmen des Vertragsabschlusse oder der Anbotseinholung benötigt werden.

Alle personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten in erster Linie zum Zweck der von Ihnen beauftragten Services und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben, verarbeitet und genutzt, und stützt sich die Verarbeitung auf nachfolgende Rechtsgrundlagen.

  • Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO im Rahmen der Registrierung
  • Vertragsanbahnung und erfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO
  • Marketing und Werbung gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Als Interessenten zu unseren Angeboten möchten wir Sie gerne aktuell und gezielt über Neuerungen und Angebote informieren.

Die Löschung der gespeicherten Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, bzw. bis zum Ablauf etwaiger gesetzlicher Verjährungsfristen sowie, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. Wir nutzen diese Daten, um unsere Webseite für Sie noch besser zu machen.

d. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit gespeicherter Daten sowie auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit Ihrer gespeicherten Daten.

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an office@automieten.at.

Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, unterrichten Sie uns bitte darüber. Wir werden diese unverzüglich richtig stellen und Sie darüber informieren.

Im Falle, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie uns dies formlos unter office@automieten.at mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen und Sie darüber informieren. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden Sie über diesen Umstand von uns informiert.

e. Einwilligung und Recht auf Widerruf

Ist für die Verarbeitung/Verwendung Ihrer Daten Ihre Zustimmung erforderlich, verarbeiten/verwenden wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Mit Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Im Falle des Widerrufes Ihrer Zustimmung werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge nur für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

f. Datensicherheit

Wir treffen alle nach dem Stand der Technik gebotenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen.

Impressum

C.H. Autozentrum GmbH

Werksweg 104

8160 Weiz

Tel.: +43 664/3999000

E-mail: office@automieten.at

Haben Sie weitere Fragen?

Sollten Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, dann wenden Sie sich bitte an unsere Abteilung Datenschutz.

Anhang zum Datenschutz bei vernetzten Autos

Bitte lesen Sie sorgfältig diese Regelungen; sie enthalten Einzelheiten über die Daten, die wir über Sie und Ihr vernetztes Auto erfassen. Durch die Unterzeichnung dieser Erklärung stimmen Sie diesen Regelungen zu.

Sie erkennen an, dass wir Ihre Daten für die in diesem Anhang aufgeführten Zwecke erfassen und bearbeiten dürfen.

Wir respektieren Ihr Recht auf Datenschutz. Dieser Anhang legt fest, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen und verwenden, die infolge Ihrer Anmietung und Ihrer Nutzung eines unserer vernetzten Autos (im Abschnitt „Fahrzeugdetails“ des Mietvertrags ersichtlich) erfasst werden.

Wir bieten ein breites Spektrum an Mietfahrzeugen, die vom Hersteller oder im Nachhinein mit einem integrierten Gerät ausgerüstet wurden, das mit dem Internet verbunden ist und bestimmte Kategorien von Informationen (einschließlich Ihrer persönlichen Daten) erfasst und uns sowie dem Hersteller des Fahrzeugs/integrierten Geräts (und relevanten unabhängigen Dienstleistungsanbietern) bereitstellt („vernetztes Auto). Die Nutzung der durch das vernetzte Auto erfassten Daten dient in erster Linie dazu, sicherzustellen, dass sich das Fahrzeug in einem sicheren Gebrauchszustand befindet, wie auch dazu, uns dabei zu unterstützen, das Mietverfahren für Sie effizienter und weniger zeitaufwändig zu gestalten. Solange Sie keine relevanten Funktionen (wie unten erläutert) deaktivieren, sind diese Geräte stets aktiv, selbst wenn andere Dienste oder Medien im Fahrzeug ausgeschaltet wurden.

Dieser Anhang ist ein integraler Bestandteil des  Mietvertrags, unserer Allgemeinen Mietvertragsbedingungen (Allgemeine Vertragsbedingungen), und unserer Datenschutzrichtlinien. Bitte lesen Sie diesen Anhang unbedingt sorgfältig, die Allgemeinen Bedingungen, die Besonderen Mietvertragsbedingungen der Mietstation und unsere Datenschutzrichtlinien. Die Regelungen dieses Anhangs bestehen unbeschadet der Allgemeinen Bedingungen, und unserer Datenschutzrichtlinien. Falls sich ein Konflikt zwischen diesem Anhang und den Allgemeinen Bedingungen und/oder den Besonderen Mietvertragsbedingungen der Mietstation und/oder unseren Datenschutzrichtlinien ergeben sollte, haben die Regelungen dieses Anhangs Vorrang.

Bitte lesen Sie diesen Anhang sorgfältig durch. Falls Sie Fragen betreffs dieses Anhangs haben sollten, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.

 

 

1. Welche Informationen wir erfassen und wie wir sie verwenden

1.1.  Gemäß den Bestimmungen unseres Mietvertrags und den Allgemeinen Bedingungen erfassen und bearbeiten wir, wenn Sie ein Fahrzeug von uns mieten, persönliche Informationen über Sie und Ihre Nutzung (und gegebenenfalls diejenige jegliches  anderen Fahrers) des Fahrzeugs. Wenn Sie ein vernetztes Auto von uns mieten, erfassen wir zusätzliche Kategorien von Daten. In der folgenden Tabelle nennen wir die Kategorien der von uns über Sie und Ihre Nutzung des vernetzten Autos erfassten Daten sowie den Zweck/die Zwecke zu dem/denen wir diese Daten verwenden.

1.2.  Die europäischen Datenschutz-Grundverordnung erfordert von uns die Erläuterung der „rechtlichen Grundlage“ aufgrund derer wir Ihre Daten verarbeiten. Zusammenfassend ausgedrückt erfassen und verarbeiten wir die Informationen (einschließlich Ihrer persönlichen Daten) auf der Grundlage von:

  • Ihrer Zustimmung, welche Sie zurückziehen können, indem Sie Ihr Gerät ausschalten/abkoppeln und Ihre Informationen im Infotainment-System löschen;
  • der Erfüllung des Mietvertrags zwischen Ihnen und uns;
  • der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und
  • unseren in diesem Anhang dargelegten legitimen Interessen. Diese rechtlichen Grundlagen werden in der obigen Tabelle ausführlicher dargelegt.

1.3.  Soweit wir Ihre Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen verarbeiten (wie in der folgender Tabelle angegeben), können Sie sich bemühen, dieser Verarbeitung Einhalt zu gebieten, indem Sie die GPS-Daten betreffende „Privat-Taste“ in Ihrem Fahrzeug drücken oder indem Sie sich an unseren Kundenservice – wenn Sie einen solchen Einhalt gebieten, mag es vorkommen, dass Sie das Fahrzeug zu Ihrer Mietstation zurückbringen und für die verbleibende Mietdauer ein nicht vernetztes Auto nutzen müssen.

1.4.  Vom Fahrzeughersteller eingebaute Dienste oder andere ähnliche von den Fahrzeugherstellern bereitgestellte Funktionen können in Ihrer Anmietung eingeschlossen sein und können ebenfalls Fahrzeugdaten erfassen, welche unmittelbar mit dem Hersteller ausgetauscht werden. Unter diesen Umständen kann auch der Hersteller ein Datenkontrolleur Ihrer Daten sein. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Daten vernetzter Autos als Erstes von dem Fahrzeughersteller empfangen werden könnten, bevor sie uns erreichen. Wir möchten Sie bitten, die datenschutzbezogenen Informationen hinsichtlich dieser Dienste zu lesen, um zu erfahren, welche Daten erfasst werden und zu welchen Zwecken dies geschieht. Die betreffenden Datenschutzrichtlinien finden Sie hier:

Beispiele

  • Fahrzeuge von SEAT: www.automieten.at

Falls Sie nicht sicher sind, ob Ihr vernetztes Auto über solche Dienste verfügt, sprechen Sie bitte mit einem Mitglied unseres Teams oder wenden Sie sich an den Manager Ihrer Mietstation.

1.5.  Wir bewahren Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erfasst wurden, erforderlich ist. Dies bedeutet, dass einige Daten sehr rasch gelöscht oder anonymisiert werden können, doch in keinem Fall werden wir Daten für länger als sieben Jahre nach dem Ablauf Ihres Mietvertrags aufbewahren (es sei denn, es hat eine Geltendmachung einer Versicherung, einen Unfall oder einen Schaden gegeben).

 

 

2. Fahrzeug-Lokalisierung

2.1.  Wir verwenden Standortdaten nicht, um allgemein Ihre Bewegungen nachzuverfolgen oder zu überwachen. Unsere vernetzten Autos liefern Informationen hinsichtlich des Standorts des Fahrzeugs. Wir erfassen die Standortdaten der Fahrzeuge, um folgendes zu tun:

  • Die gesetzlichen Anforderungen erfüllen und ein Fahrzeug im Falle eines Unfalls oder bei dessen Versagen orten
  • Das Fahrzeug im Falle eines Diebstahls oder eines vermuteten Diebstahls orten und aufzeichnen, ob das Fahrzeug die Mietstation verlassen hat/dorthin zurückgebracht wurde – wir verfolgen während Ihrer Mietdauer nicht Ihre Reise.

2.2.  Einige unserer vernetzten Autos ermöglichen Ihnen, Ihre Standortdaten mitzuteilen oder zu verbergen (beispielsweise durch das Drücken der „Privat-Taste“ oder mithilfe der Datenschutzeinstellungen innerhalb des in das Fahrzeug integrierten Systems). Das Verfahren zur Deaktivierung der Übermittlung der Standortdaten variiert von Hersteller zu Hersteller, und wir empfehlen Ihnen, bei jedem Reisebeginn Ihre Datenschutzeinstellungen zu überprüfen. Falls Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern können, sprechen Sie bitte mit einem Mitglied unseres Teams oder wenden Sie sich an den Manager Ihrer Mietstation. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass selbst wenn Sie diese Funktion nutzen, Ihre Standortdaten dennoch in einem Notfall (wie beispielsweise einem Unfall oder einem Zusammenstoß) verarbeitet werden könnten; und auch können in jedem Fall noch technische Daten hinsichtlich der Leistung und des Betriebs des Fahrzeugs an den relevanten Fahrzeughersteller und uns selbst übermittelt werden.

2.3.  Diese Datenschutzfunktion ist nicht in allen unseren vernetzten Autos verfügbar. Wenn Ihr Mietwagen eines dieser Fahrzeuge ist, sprechen Sie bitte mit einem Mitglied unseres Teams, und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen ein alternatives vernetztes Auto zur Verfügung zu stellen, das es Ihnen gestattet, Ihre Datenschutzeinstellungen zu korrigieren (oder andernfalls das vernetzte Auto durch ein nicht vernetztes ersetzen).

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir, wenn Sie sich entscheiden, die Standortdaten Ihres vernetzten Autos zu verbergen, im Falle eines Unfalls oder einer Kollision nichtsdestoweniger diese Daten erfassen könnten, um auf den Vorfall reagieren und Hilfestellung und Beistand bereitstellen zu können.

 

 

3. Andere Funktionen und Dienste

Wie in der unten beigefügter Tabelle beschrieben, können einige der Fahrzeuge, die Sie von uns mieten, mit Geräten ausgestattet sein, die es uns ermöglichen, Befehle an das vernetzte Auto zu senden. Einige der Funktionen der vernetzten Autos sind stets aktiviert, selbst wenn andere Dienste oder Medien im Fahrzeug ausgeschaltet sind. Dies ermöglicht uns, bestimmte Dienste auszuführen, wie beispielsweise das Ver- und Entriegeln/Mobilisieren und Immobilisieren des Fahrzeugs sowie das Einschalten der Warnblinklichter.

 

 

4.  Infotainment-System

4.1.  Wenn Sie sich entscheiden, das vernetzte Auto mit einem Mobilgerät zu synchronisieren (unter Nutzung von Bluetooth, USB oder sonstiger Technologie), stellen Sie bitte bei der Rückgabe des vernetzten Autos zum Ende der Mietdauer sicher, dass Sie alle nötigen Schritte unternehmen, um Ihre Daten aus dem System zu entfernen. Falls Sie nicht sicher sein sollten, ob Sie sämtliche Ihrer Daten entfernt haben, sprechen Sie bitte mit einem Mitglied des Teams oder dem Manager Ihrer Mietstation. Durch das Anschließen Ihres Mobilgeräts an das vernetzte Auto erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (welche Sie zurückziehen können, indem Sie Ihr Gerät abkoppeln und Ihre Informationen aus dem Infotainment-System entfernen) einverstanden.

4.2.  Wir werden uns bemühen, sicherzustellen, dass die eventuell vorhandenen Daten eines vorherigen Nutzers aus dem System entfernt werden, bevor Ihre Anmietung beginnt. Falls Sie jedoch feststellen sollten, dass ein früherer Kunde es versäumt hat, seine Informationen zu löschen, löschen Sie bitte sofort diese Daten, sprechen Sie mit einem Mitglied des Teams oder wenden Sie sich an den Manager Ihrer Mietstation.

 

 

5. Informationsweitergabe

5.1.  Wir dürfen Ihre persönlichen Informationen gemäß dem im Abschnitt 5.2 Dargelegten und dem in unseren Allgemeinen Bedingungen sowie den Standortspezifischen Bedingungen festgelegten Umfang an Dritte weitergeben, einschließlich an unsere andere Gruppe und Lizenznehmer, Vollzugsbehörden und andere Dritte wie beispielsweise Dienstleistungsanbieter (von denen jeglicher sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden kann)

5.2.  Wir werden, jedoch unter Berücksichtigung folgender Ausnahmen, die Daten Ihres vernetzten Autos nicht an Dritte weitergeben:
Wir geben die Daten an unsere unabhängigen Dienstleistungsanbieter weiter, sofern eine solche Weitergabe zur Erfüllung des Mietvertrags erforderlich ist (wie beispielsweise Daten-Hoster und Aggregatoren sowie Anbieter von Cloud-Diensten und Diagnosediensten).

  • Es tritt ein Notfall auf, aufgrund dessen wir Notfalldiensten Ihre Standortdaten mitteilen müssen.
  • Wir müssen diese Daten mitteilen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
  • Wir müssen die Daten aufgrund des Vorliegens einer gültigen Verfügung seitens einer Vollzugsbehörde mitteilen.

5.3.  Wenn wir Ihre persönlichen Informationen nach außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums in ein Land übermitteln, das kein adäquates Niveau an Datenschutz bietet, werden wir sicherstellen, dass dort angemessene Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind.

 

 

6. Sicherheit Ihrer Informationen

Die Sicherheit Ihrer Informationen ist für uns sehr wichtig. Wir haben Sicherheitsvorkehrungen auf technischer und organisatorischer Ebene eingeführt, um Ihre Informationen vor ungenehmigtem Zugriff zu schützen.

 

 

7. Zugang zu Ihren Informationen

Sie können bei uns die Informationen abfragen, die wir über Sie gespeichert haben. Um weitere Informationen zu erhalten, lesen Sie bitte in den die Datenschutzerklärung.

Falls Sie Fragen zum Inhalt dieses Anhangs haben, sprechen Sie bitte an den Kundenservice.

Erfasste Daten

Zweck(e) für die Erfassung dieser Daten

Rechtsgrundlage für deren Bearbeitung

Kraftstofftankstände

Diese Daten erfassen wir, um zum Beginn Ihrer Mietdauer und bei Ihrer Rückgabe des vernetzten Autos zum Ende der Mietdauer den Kraftstoffstand abzulesen.

Diese Information ermöglicht uns eine bessere Messung des Kraftstoffstands, wenn Sie zu Beginn Ihrer Mietdauer das vernetzte Auto bei uns abholen. Diese Information hilft uns bei der Berechnung der Kraftstoffkosten, die zur Auffüllung des Tanks des vernetzten Autos im Vergleich zum Kraftstoffstand bei Abholung desselben zu Beginn Ihrer Mietdauer anfallen.

Auch nutzen wir diese Daten in verallgemeinerter Form zur Analyse des Kraftstoffverbrauchs und der unterschiedlichen Wirtschaftlichkeiten in unserer gesamten Flotte.

Vertragserfüllung (Punkte 1 und 2)

Legitime Interessen (Punkt 3 – zur Maximierung der Effizienz und der Leistung unserer Flotte)

Diagnostische / wartungsrelevante Informationen zum vernetzten Auto (beispielsweise Warnleuchten / Reifendruck / Instandhaltungs-anforderungen, Zustand des Öls, etc.)

Diese Daten erfassen wir zu folgenden Zwecken:

Um effizient Instandhaltung-, Wartungs- und Reparaturdienste für das vernetzte Auto zu planen

Um ein eventuelles Versagen des vernetzten Autos vorauszuerkennen und nach Möglichkeit zu verhindern

Um sicherzustellen, dass das vernetzte Auto Ihnen in straßentauglichem Zustand zur Verfügung gestellt wird, und um jegliche während der Mietdauer eventuell verursachte Schäden zu erfahren und zu bewerten

Vertragserfüllung (Punkte 1 und 3)

Legitime Interessen (Punkt 2 – um die Effizienz und Leistung unserer Flotte zu maximieren und nach Möglichkeit einen Ausfall des Fahrzeugs während Ihrer Anmietung zu vermeiden)

Kilometerstände

Diese Daten erfassen wir zu folgenden Zwecken:

Um die Kilometerleistung des vernetzten Autos insgesamt zu erfahren, wie auch diejenige, die anfiel, während Sie das vernetzte Auto gefahren haben.

Um die Kilometerleistung von Fahrzeugen quer durch alle unsere Mietverträge zu verwalten (einschließlich kurzfristige und längerfristige Verträge)

Um die Berechnung jeglicher mit der Kilometerleistung verbundener und Ihnen im Zusammenhang mit einer mit uns getroffenen Vereinbarung berechneter Kosten zu vereinfachen.

Um auf der Kilometerleistung basierende Instandhaltungs- und Wartungsbedürfnisse zu identifizieren

Vertragserfüllung (Punkte 1, 3 und 4)

Legitime Interessen

Befehle an das Fahrzeug (Entriegelung etc.)Sofern anwendbar, werden wir die Informationen, die Sie als Befehle an das vernetzte Auto senden, damit das Auto die mit dem Befehl verbundene relevante Funktion ausführt, verarbeiten (beispielsweise ein Befehl, das Auto zu ver-/entriegeln).Vertragserfüllung
GPS-DatenLesen Sie unten in Abschnitt 2 Einzelheiten dazu, wie wir Ortsbestimmungsdaten erfassen und zu welchen Zwecken wir dies tun.Legitime Interessen (um die Sicherheit unserer Flotte zu gewährleisten und aufzuzeichnen, ob das Fahrzeug unsere Mietstation verlassen hat beziehungsweise dorthin zurückgelangt ist)
Durch das Fahrzeug und dessen Infotainment-System erfasste InformationenBestimmte Infotainment-Systeme verarbeiten Ihre persönlichen Daten, um die Funktionen des Systems für Sie freizugeben (beispielsweise um die von Ihnen bevorzugte Musik abzuspielen und zu speichern). Lesen Sie unten in Abschnitt 4 weitere Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung des Infotainment-Systems.Implizite Zustimmung/legitime Interessen (um die Ihnen als Teil Ihres Mietwagens verfügbaren Dienste bereitzustellen
Notruf (eCall)

Das Vorhandensein einer eCall Technologie in allen Autos ist verpflichtend.

Im Falle eines schweren Unfalls wählt eCall automatisch eine Notrufnummer.

eCall wird ausschließlich im Falle eines Notfalls die notwendigen Daten übermitteln.

Die Informationen werden vom Auto nur im Falle eines schweren Unfalls übermittelt und nicht länger gespeichtert.

Gesetzliche Vorschrift

Datenschutz Anhang zu SHARE TOO

1. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

C.H. Autozentrum GmbH 

Werksweg 104

8160 Weiz

E-Mail: office@automieten.at

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns eine Selbstverständlichkeit und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen ist für uns von hoher Bedeutung. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmaßnahmen fortlaufend entsprechend der technologischen Entwicklung.

Personenbezogene Daten des Mieters sind vertraulich und werden als solche behandelt und gespeichert. Der Vermieter setzt angemessene und dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von ihr verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen.

Sämtliche von dem Vermieter erhobenen Daten werden auf gesicherten Servern verwahrt.

Der Zugang zum Carsharing System SHARE TOO erfolgt über ein Passwort, das der Mieter auf ausdrückliche Anweisung des Vermieters SHARE TOO nicht weitergeben darf und gut verwahren soll. Der Mieter ist für sein Passwort und dessen Geheimhaltung selbst verantwortlich.

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Hinweise sorgfältig, denn sie enthalten wichtige Informationen über unseren verantwortungsvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. 

2. Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich beim SHARE TOO Carsharing Service registrieren werden folgende personenbezogene Daten erfasst:

  • IP-Adresse, Datum der Registrierung, Datum der Annahme unserer Allgemeinen Bedingungen
  • Natürliche Personen: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse,

Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkartennummer

Scan des Führerscheins

  • Juristische Person: Firma, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontaktperson,

Kreditkartennummer

Scan des Führerscheins der Nutzer

 

 

2. Bei Nutzung eines SHARE TOO Fahrzeuges

Sobald Sie ein SHARE TOO Fahrzeug benutzen, erheben wir anonymisiert die Orts- und Bewegungsdaten des Fahrzeuges (Standort des Fahrzeuges, Dauer der Nutzung, Benzinstand) sowie über die App „SHARE TOO“ die Orts- und Bewegungsdaten Ihres Mobiltelefons.

Die SHARE TOO Fahrzeuge sind mit einer Ortungsvorrichtung ausgestattet (Geolokalisierung), die in folgenden Fällen automatisch oder auf Anfrage aktiviert werden kann:

  • Der Vermieter  kann die Ortungsvorrichtung eines Fahrzeugs abfragen, um ihre Position im Falle einer Störung zu erfahren:
    • Verlust oder Diebstahl des Fahrzeugs, um es so schnell wie möglich zu finden,
    • Panne oder Unfall, um so schnell wie möglich an der genauen Stelle der Panne oder des Unfalls einzugreifen;
  • Das Ortungssystem wird automatisch vom Informationssystem des SHARE TOO Car Sharing Service bei Gefahr einer verspäteten Rückgabe des Fahrzeugs abgefragt, um festzustellen, ob der Mieter unter Berücksichtigung seines aktuellen Standorts in der Lage ist, das Fahrzeug zum vereinbarten Zeitpunkt auf dem vorgesehenen  Rückgabeplatz abzustellen.
  • Eine generelle Nachverfolgung der Fahrstrecke erfolgt nicht.

Im Falle eines telefonischen Kontakts mit dem Kundenservice von SHARE TOO kann das Gespräch mit Zustimmung des Mieters zur Verbesserung des Service aufgezeichnet werden

 

 

3. Zweck der Verarbeitung

Die Daten dienen der Registrierung beim SHARE TOO Car Sharing Service des Vermieters, der Durchführung der geschlossenen Mietverhältnisse und der Verwaltung der Buchungen im Rahmen des SHARE TOO Car Sharing Services.

Zur Abwicklung Ihrer Zahlungsverpflichtung: Im Rahmen der Kreditkartenabrechnung übermitteln wir Ihre Daten an unseren weisungsgebundenen und dem geltenden Datenschutz verpflichteten Zahlungsdienstleister. Dies ist für Kreditkartenzahlungen die Worldpay B.V. in den Niederlanden. Die Daten werden zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen verarbeitet wie der gesetzlichen Buchführungs-, Aufbewahrungs- und Offenlegungspflichten aus dem Gewerbe, – Handels- und Steuerrecht.

Wir verarbeiten Daten zur werblichen Kontaktaufnahme und sofern Sie hierin eingewilligt haben auch per E-Mail und/oder per Telefon. Ohne ausdrückliche Einwilligung verarbeiten wir personenbezogene Daten zur werblichen Kontaktaufnahme per Post.

 

 

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Soweit Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, stellte diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO).

Für eine Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zwecke der Anbahnung oder der Erfüllung des Mietvertrages mit Ihnen ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO die Rechtsgrundlage.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. zur Aufbewahrung von Daten) erforderlich ist, sind wir dazu gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO befugt.

Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten zu Zwecken der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen sowie berechtigter Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. 

 

 

5. Empfänger von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden an die SHARE TOO als Lieferant von Informatiksystemen und Verwaltungsdienstleistungen des SHARE TOO Car Sharing Service sowie an Dritte weitergegeben, die zur Durchführung des SHARE TOO Car Sharing Services in Geschäftsbeziehungen mit SHARE TOO stehen und an eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung gebunden sind.

Sollte der Mieter seine ausdrückliche Einwilligung gegeben haben, können seine personenbezogenen Daten wie Name, E-Mail und Telefonnummer an die im Land des Mieters ansässige lokale Niederlassung der C.H. Autozentrum GmbH zum Zwecke der Werbung für Finanz- und Versicherungsprodukte übertragen werden

Der Vermieter  kann personenbezogene Daten des Mieters übermitteln, wenn er verpflichtet ist, diese an einen berechtigten Dritten weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder die vorliegenden Allgemeinen Mietbedingungen anzuwenden oder durchzusetzen.

Der Mieter wird darüber informiert, dass seine personenbezogenen Daten auf Verlangen der jeweiligen Stellen an die Versicherung des Vermieter s, sowie an die Polizei und die Gerichtsbarkeit weitergegeben werden können.

Wird dem Mieter eine Straftat vorgeworfen und konnte seine Identität zum Zeitpunkt der Begehung der mutmaßlichen Straftat nicht festgestellt werden, ist der Vermieter berechtigt, die Identität des Mieters an die zuständige Polizeibehörde weiterzugeben.

 

 

6. Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre IP-Adresse und den Namen Ihres Internet Service Providers, die wir nur aus Sicherheitsgründen speichern, löschen wir nach sieben Tagen. Im Übrigen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck, zu dem wir die Daten erhoben und verarbeitet haben, entfällt. Über diesen Zeitpunkt hinaus findet eine Speicherung nur statt, wenn dies gemäß den Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Rechtsvorschriften des Landes erforderlich ist.

 

 

 

7. Betroffenenrechte

Sie können ggf. erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail an office@automieten.at oder schriftlich an die oben angegeben Anschrift gerichtet werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung hat und dass er sich nicht auf solche Datenverarbeitungen erstreckt, für die ein gesetzlicher Erlaubnisgrund vorliegt und die daher auch ohne Ihre Einwilligung verarbeitet werden dürfen.

Sollten Sie eine Werbeeinwilligung widerrufen wollen, so ist dies jederzeit möglich. Der Widerruf kann per E-Mail an office@automieten.at gesendet werden.

 

 

 

Weitere Betroffenenrechte

Darüber hinaus stehen Ihnen nach den Artikeln 15 bis 21 und 77 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Betroffenenrechte zu:

  • Auskunft: Information darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir wie verarbeiten, Art. 15 DSGVO.
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, sowie Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, Art. 16 DSGVO.
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten: Bitte beachten Sie, von der Löschung ausgenommen sind Daten, die wir zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, sowie Daten, für die gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen, Art. 17 DSGVO. 
  • Einschränkung der Verarbeitung: Diese führt dazu, dass Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nur sehr beschränkt verarbeitet werden dürfen, z.B. zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher und juristischer Personen, Art. 18 DSGVO.
  • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung: Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder zu Direktwerbezwecken und damit zusammenhängendem Profiling erfolgt, Art. 21 DSGVO.
  • Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Daten, die Sie uns bereit gestellt haben in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und im Rahmen des technisch machbaren eine direkte Übermittlung dieser Daten an Dritte zu verlangen.

Zur Wahrnehmung dieser Rechte bitten wir Sie, sich per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter office@automieten.at oder schriftlich an die oben angegebene Anschrift wenden. 

Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. 

Kontaktformulare

Beim Absenden eines Kontaktformulars auf unserer Website sind Sie damit einverstanden, dass Ihre Daten für eine unverbindliche Kontaktaufnahme von uns erhoben, übermittelt, verarbeitet bzw. genutzt werden und Sie zu den genannten Zwecken per Telefon, E-Mail oder Post kontaktiert werden können. Ihre Einwilligung kann per E-Mail an uns jederzeit widerrufen werden.

Cookies (allgemein)

Auf unserer Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.
Viele Cookies auf unserer Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.
Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser. Für eine möglichst benutzerfreundliche Handhabung setzen wir teilweise zusätzlich ein so genanntes „Cookie Verwaltungs-Tool“ ein, mit dem Sie die Setzung von Cookies noch einfacher verwalten können. Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.
Wir verwenden Socialmedia Plug-ins, um den Nutzern zu ermöglichen, Inhalte Sozialer Netzwerke, z.B. Facebook, Twitter, Widgets von Flickr empfehlen und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social-Media-Leiste angezeigten Icons klicken. Wir haben dabei weder Einfluss noch Zugriff auf Cookies, die von Facebook, Twitter, Flickr etc. gesetzt werden.
Wir verwenden Cookies auch, um personalisierte Seitenvorschläge anzuzeigen. Dabei werden keine IP-Nummern gespeichert. Im Rahmen des Besuchs der Website werden folgende Daten erhoben: Interne ID der aufgerufenen Seite, Attribute der aufgerufenen Seite, Kategorien der aufgerufenen Seite. Diese Daten werden an niemanden übermittelt.
Unsere Website nutzt allenfalls Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, sobald Sie die Wiedergabe eines Videos starten. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Google Tagmanager

Wir verwenden auf unseren Seiten den Google Tagmanager. Der Google Tag Manager ist eine Anwendung die es uns ermöglicht, basierend auf benutzerdefinierten Regeln kleine Codeelemente (Tags) auf unseren Seiten auszuspielen. Solche Tags können zum Beispiel der Messung des Besucherverhaltens dienen (Google Analytics). Der Tag Manager selbst schreibt keine Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten, kann aber Tags ausspielen die solche Daten sammeln. Grundlage für das auf unseren Seiten angebotene Cookie Consent Tool ist die Nutzung des Google Tag Manager, der die vom Besucher getätigten Einstellungen interpretiert und daraufhin Tags auf der Seite ausspielt oder auch nicht.

Google Analytics

Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, der von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) angeboten wird. Google Analytics verwendet Cookies um uns dabei zu helfen, zu analysieren, wie Sie diese Website verwenden.
Die durch solch ein Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Webseiten sowie der Attribute der Webseite) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die dabei gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.
Unsere Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.
Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website über unser „Cookie Verwaltungs-Tool“ (Link „Cookie-Einstellungen“ am Seitenende) verhindern (es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert).

» Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung

Facebook-Seite

Wenn Sie unsere Facebook-Seite besuchen, werden personenbezogene Daten (Dokumentation des Nutzungsverhaltens) mittels Cookies von Facebook verarbeitet. Aus diesen Informationen werden anonymisierte, statistische Daten über die Seitenaktivität erstellt und uns automatisch bereitgestellt (Insights). Wir sind gemäß Artikel 26 Datenschutz-Grundverordnung gemeinsam mit Facebook für diese Datenverarbeitung verantwortlich. Dabei stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen. Ohne die Verarbeitung dieser Daten wäre uns die Präsenz und Optimierung unseres Angebotes auf Facebook nicht möglich. Nähere Informationen finden Sie auf der Facebook-Informationsseite.

PlugIns

PlugIns von Facebook, die von uns genutzt werden, speichern personenbezogene Daten von Besuchern unserer Website gemäß der Datenverwendungsrichtlinien von Facebook ab. Dies gilt auch für Nutzer, die nicht eingeloggt oder kein Mitglied von Facebook sind. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook.

Facebook Pixel

Wir setzen auf unseren Webseiten teilweise auch den „Pixel” von Facebook ein. Damit kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese auf Facebook eine Anzeige angeklickt haben. Damit werten wir Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke aus und optimieren zukünftige Werbemaßnahmen.
Ein weiterer Nutzen besteht darin zu erkennen ob und welche Interaktionen auf der Webseite (zB. Download) durchgeführt wurden
(siehe Event Tracking).
Diese Funktion dient auch dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren (siehe Custom Audiences). Hierzu wurde auf unserer Website Facebook-Pixel implementiert. Über Facebook-Pixel wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu.
Uns werden dabei keine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig werden die Daten auch von Facebook selbst gespeichert und verarbeitet, sodass für Facebook die Verbindung zum jeweiligen Facebook-Nutzerprofil möglich ist. Facebook kann diese Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie, verwenden. Die Einwilligung dazu liegt im Bereich von Facebook und ist von uns nicht beeinflussbar. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Event Tracking

Unsere Webseiten verwenden neben der Einbindung des Facebook Pixels auch das dazugehörige Event Tracking. Ein Event ist dabei eine bestimmte Aktion, die ein Besucher auf unseren Webseite tätigt, wie zum Beispiel eine Newsletter-Anmeldung. Dies hilft uns die Zielerreichung unserer Online Kampagnen besser messen zu können und zu beurteilen wie erfolgreich eine Online Kampagne letzten Endes war: allfacebook.de/fbmarketing/facebook-pixel

Custom Audiences

Unsere Webseiten nutzen die Remarketing Funktion „Custom Audiences“ von Facebook, bei der mithilfe des auf unseren Webseiten eingebauten Facebook Pixel angemeldete Besucher mitsamt der Information auf welchen unserer Seiten der Besuch stattgefunden hat von Facebook wiedererkannt werden. Diesen Besuchern können daraufhin zielgerichtete Werbeanzeigen ausgespielt werden.
CUPRA Formentor 150PS Aktion

Ein Monat statt €688,- um nur €499,- inkl. 1.000 Freikilometer mieten!

Einfach unverbindlich anfragen!
Buchungsanfrage
Einfach unverbindlich anfragen!
Kontaktformular